HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Versicherung für das Basejumping

Gemäss der Definition des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL) unterliegt ein Basejumper in der Schweiz den gleichen Gesetzen wie ein Fallschirmspringer.

Um in der Schweiz legal zu springen, brauchst Du eine gültige Fallschirmlizenz und eine Haftpflichtversicherung. Unser Partner GENERALI bietet folgende Optionen an: 
In der Schweiz wohnhafter Springer:
-  12 Monate für 75.- (gilt nur in der Schweiz)
 
Ausserhalb der Schweiz wohnhafter Springer:
-   3 Monate für 45.- (erneuerbar, gilt nur in der Schweiz)

Für eine gültige Haftpflichtversicherung musst Du eine Landekarte kaufen.
 

Für weitere Informationen, siehe Vertragsbedingungen.

01.

Warum brauche ich eine Haftpflichtversicherung?

Wenn Dinge schief gehen, kann es schnell teuer werden. Stell Dir vor, Du hast einen Line-Twist und verursachst nach der Landung auf der Strasse einen Verkehrsunfall. Willst Du dieses Risiko auf Dich nehmen?

02.

Welche Kosten werden gedeckt?

Deine Haftpflichtversicherung zahlt für Schäden an Eigentum (Häuser, Autos, Stromleitungen, etc.) und unbeteiligten Personen bis maximal 5’000’000 Franken.

03.

Wo kriege ich die Haftpflichtversicherung?

Das Tourismusbüro in Lauterbrunnen (info@lauterbrunnen.swiss) verkauft die Haftpflichtversicherung.

04.

Ist die Haftpflichtversicherung gültig, wenn meine Fallschirmlizenz abgelaufen ist?

Nein. Sie gilt nur, wenn Du eine gültige Fallschirmlizenz hast.

SWISS BASE

ASSOCIATION

© 2019 by Swiss Base Association. Alle Rechte vorbehalten.

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey YouTube Icon