LAUTERBRUNNEN UND WALENSTADT

DEINE LANDEKARTE FÜR 2020

Um in Lauterbrunnen oder Walenstadt zu springen, musst Du eine Landekarte kaufen. Die Landekarte gilt für beide Orte.

01.

Warum muss ich eine Landekarte kaufen?

Die Landeplätze in Lauterbrunnen und Walenstadt gehören nicht der Swiss Base Association sondern Privatpersonen (Bauern). Nach dem Kauf einer Landekarte darfst Du auf den Landeplätzen landen, die normalerweise mit einem Windsack gekennzeichnet sind. 

02.

Wieviel kostet die Landekarte? Wo kriege ich sie?

Die Landekarte kostet 40 Schweizer Franken und ist ein Jahr gültig (Januar bis Dezember). Registriere Dich zuerst auf unserer Internetseite. Danach kriegst Du Deinen Landekarte-Sticker an folgenden Orten: Horner Pub, Tourismus-Büro Lauterbrunnen, The Shed (Valley Base Gear), Base Café, Airtime Café.

03.

Wie bezahle ich die Landekarte?

Du kannst die Landekarte nach der Registrierung direkt online bezahlen (PayPal / Kreditkarte) oder später in bar, wenn Du den Sticker in Lauterbrunnen abholst. 

04.

Muss ich mich jedes Jahr online registrieren?

Ja. Die Gemeinden von Lauterbrunnen und Walenstadt möchte gerne wissen, wieviele Sprünge pro Jahr absolviert werden. Ausserdem ist es sinnvoll, Deinen Notfall-Kontakt zu aktualisieren.

05.

Wo geht mein Geld hin?

Die Bauern kriegen 25 Franken von jeder verkauften Landekarte. 10 Franken gehen an die Swiss Base Association und 5 Franken an die Verkaufsstelle. Die SBA verwendet Dein Geld hauptsächlich für den Unterhalt der Absprungstellen.

SWISS BASE

ASSOCIATION

© 2019 by Swiss Base Association. Alle Rechte vorbehalten.

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey YouTube Icon